Traumdeutung Zahnverlust – Zähne fallen aus im Traum

Ein bedeutender Teil unserer körperlichen Gesundheit sind für uns stets gesunde Zähne. So helfen unsere Zähne uns dabei, die so dringend benötigte Nahrung zu zerkleinern und für die im Anschluss lebenswichtige Verdauung bestmöglich vorzubereiten. Hinzu kommt, dass die Zähne ein wichtiger Bestandteil unseres Aussehens Darstellen. Ein weißes, strahlendes Lächeln besitzt für die meisten Menschen heute ebenso eine gesellschaftliche Bedeutung.

So steht ein solches Lächeln für Gesundheit und beweist, dass der Mensch Wert auf ein gepflegtes Äußeres legt. Mit den perfekten Zahnreihen auf Plakaten, Leinwänden, wie in Zeitschriften machen uns ebenfalls die Medien klar, dass schöne Zähne stets von großer Bedeutung sind. Demnach ist es kaum verwunderlich, dass Träume, in denen es zu einem Zahnverlust kommt uns beschäftigen und für die meisten Menschen einem Alptraum nahe kommen.

Zahnverlust Traumdeutung: Was steckt hinter solchen Träumen?

Nach Angaben von Berichten träumen die meisten Menschen häufig davon, dass die Zähne einfach grundlos aus dem Mund fallen. Einigen werden die Zähne im Traum aber auch gezogen oder sogar ausgeschlagen. Außerdem gibt es Träume, in denen ausschließlich die Backen- oder Schneidezähne betroffen sind. Durch die Ähnlichkeit, sowie Häufigkeit solcher Traumhergänge finden sich schon seit einigen Jahrhunderten in dieser Hinsicht Versuche der Deutung.

So wurde, zum Beispiel, früher geglaubt, dass der Zahnverlust im Traum, der Verlust von nahestehenden Verwandten durch den Tod bedeutet. Hat der Träumende in seinem Traum hingegen einen Zahn nach dem anderen ausgespuckt, sollte dies bedeuten, dass eine Krankheit oder ein Unglück nicht weit sind.

Für die Traumdeutung haben sowohl die Umstände, wie die Zähne abhandenkommen, als auch die Anzahl der verlorenen Zähne unterschiedliche Bedeutungen. Verliert der Träumende lediglich einen Zahn steht dies für unschöne Neuigkeiten. Kommt es hingegen gleich zum Verlust von zwei Zähnen bedeutet dies eine unverschuldete, schlechte Situation für den Träumer.

Werden gleich drei oder mehrere Zähne im Traum verloren, steht dies für einen Verlust im Leben. Kommt es dagegen zu Träumen, in denen der Träumende sich den Zahn selbst zieht, weist dies daraufhin, dass der Träumende sich in irgendeiner Hinsicht verschätzt hat. Kann dieser im Anschluss die entstandene Lücke nicht mehr finden, deutet dies auf ein mehrfach missglücktes Tun hin.

Kommt es im Traum zu einem Zahnverlust, der mit Schmerzen verbunden ist, symbolisiert dies gleichzeitig einen schmerzvollen Verlust. Werden die Zähne hingegen ohne Schmerzen verloren, ist der Verlust eher leichter zu verkraften. Zieht der Träumer im Schlaf hingegen den Zahn bei einer anderen Person deutet das daraufhin, dass der Träumer einen Vorzug aus der schlechten Lage eines anderen Menschen ziehen kann.

Wobei ein solcher Traum aber ebenso als eine Hindernisüberwindung gedeutet werden kann. Ist es der Zahnarzt der im Traum den Zahn zieht, kann dies wiederum eine sehr positive Bedeutung haben. So kann dieses nächtliche Erlebnis dafür stehen, dass sich der Träumende von jemanden oder etwas Schlechtes trennt. Genauer gesagt, kann dies bedeuten, dass man sich von einem schmerzvollen Ereignis oder von einer Last befreit.

Der Verlust von Zähnen steht meist für einen allgemeinen Verlust

Kommen die eigenen Zähne abhanden, verliert man ebenfalls etwas Bedeutendes für seine Gesundheit, sowie für sein gesellschaftliches Leben. Allgemein gesehen, steht das Träumen vom Verlust der Zähne demnach nicht mit einem echten Zahnverlust in Zusammenhang, sondern eher mit dem Verlust von Mitmenschen oder eventuellen Misserfolgen.

Oftmals betrifft es auch nur die Furcht vor Verlusten oder Misserfolgen. In einigen Fällen wird ein solcher Traum ebenso mit Angst vor finanziellen Problemen, Geldsorgen, wie Unsicherheiten verbunden.

Auch auf sexuelle Probleme kann ein Zahnverlust im Traum hindeuten

Kommt es zu einem Traum, indem der Träumer seine Zähne verliert, kann dies ebenfalls mit dem eigenen Sexualleben zu tun haben. So kann das Traumsymbol Zahnausfall damit in Zusammenhang stehen, dass der Träumende Angst vor sexuellen Veränderungen hat. Vor allem in der Pubertät oder in den Wechseljahren können solche Träume somit öfter auftreten. Im Grunde können aber jede Art von sexuellen Problemen, Einstellungen, sowie Wünschen für solche Träume verantwortlich sein.

Fazit: Unsere Zähne sollten uns eigentlich stark und selbstbewusst erscheinen lassen. Fallen diese hingegen in einem Traum einfach aus, scheinen Sie mit einem ungelösten Problem zu kämpfen zu haben, welches an Ihrem Selbstverständnis nagt. Der Zahnverlust steht demnach nicht mit dem Tod eines lieben Menschen in Verbindung, so wie es früher viele glaubten. Es gilt sich nicht von den Problemen überwältigen zu lassen, sondern in aller Ruhe die Situation zu analysieren und die kommende Herausforderung anzunehmen. Wobei Träume manchmal auch nur Schäume sind.

Traumdeutung Zahnverlust – Zähne fallen aus im Traum
5 (100%) 1 vote

Über Robert Milan

Der Autor: - Seit 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Lebensweise. Als langjähriger Medizinautor entsprechen seine Inhalte dem aktuellen medizinischen Wissensstand und begründen sich ebenfalls auf ärztliche Fachliteratur und der aktuellen medizinischen Leitlinie.